In Neuigkeiten

Frühlingszeit im Wildpark Schwarze Berge

Nicht nur die tierischen Wildpark-Bewohner warten ungeduldig auf den Frühling-Start, sondern auch die Pfleger. Mit der Saison starten nicht nur die kostenlosen Futtertouren zu Wolf & Co. (sonntags um 13 Uhr), in diesem Jahr gibt es eine neue Besonderheit im Park.

Triff den Tierpfleger

Erstmalig stellen die Tierpfleger ganz persönlich ihre Tiere vor. Mit anpacken, streicheln, zuschauen und Fragen stellen. Von April – Oktober gewähren die Tierpfleger spannende Einblicke hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit.
„Jeden Mittwoch wird von 14 – 14.30 Uhr eine andere Tierart vorgestellt“, berichtet Hannah Spieling, die am 5. April den Anfang macht.

Meißner-Widder im Wildpark Schwarze Berge.

„Beim Besuch der Widderkaninchen darf natürlich auch der Nachwuchs mit seinen großen Schlappohren gestreichelt werden.“ Als nächstes werden am 14. April die schottischen Hochlandrinder vorgestellt, bei der die Besucher erleben, wie die zotteligen Rinder und das junge Kälbchen Karl sich über ihr frisches Grünzeug freuen.
Die Termine sind kostenlos, der Treffpunkt ist jeweils am Tiergehege, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückkehr der Künstler
Wildpark Schwarze Berge_Kunsthandwerkerhalle

Viel zu entdecken gibt es auch in der Kunsthandwerkerhalle, jedes Jahr im Frühling verwandelt sich die Kunsthandwerkerhalle in eine Fundgrube für ganz besondere Geschenke und Inspirationen. Die Künstler haben die Winterpause genutzt um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und präsentiert jetzt ihre kleinen und großen Werke aus den unterschiedlichsten Materialien. Liebevolle Handarbeiten wie Schmuck, Accessoires, Malereien, Geschneidertes und natürlich bunte Osterdekorationen können jetzt wieder bestaunt und erworben werden.

Wildpark-Camping
Familie spielt vor dem Wohnmobil beim Wildpark-Camping im Wildpark Schwarze Berge

Ab April können Übernachtungsgäste übrigens wieder den „Wildpark-Camping“ Stellplatz nutzen. Hier können Reisende mit Wohnwagen die Nacht in ruhiger Umgebung verbringen und mit etwas Glück vom Heulen der Wölfe geweckt werden.

Mehr zum Lesen
Fragen?!

Ruf uns einfach an
Tel.: 040 / 819 77 47 0 oder schreib uns deine Nachricht.

Start typing and press Enter to search