Devider Wildpark Schwarze Berge, Abschluss, weiß, gerissen

Paarungszeit im Wildpark Schwarze Berge

19. September 2017

Jedes Jahr im Herbst gibt es im Wildpark Schwarze Berge ein ganz besonderes Naturschauspiel zu sehen, die Rotwildbrunft.

Duellpartner

Mit rasant angestiegenem Testosteronspiegel macht sich der König der Wälder bereit, um mit den Konkurrenten um die Gunst der weiblichen Tiere im Rudel zu kämpfen …

Im Wildpark Schwarze Berge kann voraussichtlich ab Mitte September eindrucksvoll miterlebt werden, wie das Rotwild bei imposanten „Röhr-Duellen“ und Kämpfen zeigt, wer der stattlichste Platzhirsch im gesamten Tal ist.

Hirsche bei der Brunft im Wildpark Schwarze Berge
Hirsch mit Geweih im Wildpark Schwarze Berge
Nachtwanderung

Am Freitag, den 29. September 2017, widmet sich eine Nachtwanderung ausschließlich diesem besonderen Schauspiel. Gemeinsam wird ganz ohne Taschenlampe das Rudel in den Abendstunden aufgesucht, um den Geräuschen zu lauschen und mehr über die Brunft zu erfahren. Quer durch den Wald führt der Weg über Stock und Stein, weshalb die Teilnehmer unbedingt festes Schuhwerk tragen sollten.
Start: 20 Uhr
Kosten: 5 € pro Person, es fällt kein zusätzlicher Wildpark-Eintritt an

Damwild Hirsch
Führung zur Brunft

Etwas früher, schon um 17 Uhr, starten am 30. September und 8. Oktober die kostenlosen Führungen zur Brunft. Dabei führt das Natur-Erlebnis-Zentrum Besucher zum Rotwild, Damwild, Rehwild und zu den Elchen und erklärt die faszinierenden Unterschiede im Paarungsverhalten verschiedener Hirscharten.

Die Führungen zur Brunft sind kostenfrei, es fällt lediglich der normale Wildpark-Eintritt an.
Für alle Führungen bitte unter Tel. 040 / 819 7747-0 anmelden.

Weitere Neuigkeiten aus dem Wildpark Schwarze Berge

Als Newsletter-Freund immer tierisch informiert!