Devider Wildpark Schwarze Berge, Abschluss, weiß, gerissen

Futtertour zu Wolf und Co.

20. Februar 2018

Mit viel frischer Luft startet von März bis Oktober der Sonntagmorgen.

Alle Wildpark-Besucher, die an der traditionellen Futtertour zu Wolf und Co. teilnehmen möchten, treffen sich um 13 Uhr direkt am Wolfsgehege und können zuschauen, wie unsere Wölfe Dunja und Django sowie deren Nachwuchs ihre Nahrung vertilgen.

Die Fütterung

Wer möchte, darf sogar an einem Wolfsfell fühlen oder kann anhand eines Wolfsschädels den Unterschied zwischen Reiß- und Fangzähnen kennen lernen. Im Anschluss an den Wolf wird die Wildkatze gefüttert. Dabei zeigen sich die spannenden Gegensätze zwischen den beiden Raubtieren.

Die Gäste müssen sich vorher nicht anmelden, zu zahlen ist lediglich der Wildpark-Eintritt.

Wildkatze im Wildpark Schwarze Berge, Wildkatze, Wald, Blätter, Herbst, böse Blicke, flauschig
Meissner Widder im Wildpark Schwarze Berge, Nachwuchs, schwarze, tapsig
Triff den Tierpfleger

Bereits zum zweiten Mal stellen die Tierpfleger ganz persönlich ihre Tiere vor. Mit anpacken, streicheln, zuschauen und Fragen stellen. Von April – Oktober gewähren die Tierpfleger spannende Einblicke hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit.
Jeden Mittwoch wird von 17 bis 17.30 Uhr eine andere Tierart vorgestellt und beim Besuch der Widderkaninchen am 4. April 2018 darf natürlich auch der Nachwuchs mit seinen großen Schlappohren gestreichelt werden.

Als nächstes werden am 11. April 2018 die schottischen Hochlandrinder und das Waisenkalb Lars vorgestellt. Die Termine sind kostenlos, der Treffpunkt ist jeweils am Tiergehege, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Neuigkeiten aus dem Wildpark Schwarze Berge

Als Newsletter-Freund immer tierisch informiert!

[vc_row][vc_column][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]

Futtertour zu Wolf und Co.

Mit viel frischer Luft startet von März bis Oktober der Sonntagmorgen.
[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_column_text]Alle Wildpark-Besucher, die an der traditionellen Futtertour zu Wolf und Co. teilnehmen möchten, treffen sich um 13 Uhr direkt am Wolfsgehege und können zuschauen, wie unsere Wölfe Dunja und Django, sowie deren Nachwuchs ihre Nahrung vertilgen.
Die Fütterung
Wer möchte darf sogar an einem Wolfsfell fühlen oder kann anhand eines Wolfsschädels den Unterschied zwischen Reiß- und Fangzähnen kennen lernen. Im Anschluss an den Wolf wird die Wildkatze gefüttert. Dabei zeigen sich die spannenden Gegensätze zwischen den beiden Raubtieren. Die Gäste müssen sich vorher nicht anmelden, zu zahlen ist lediglich der Wildpark-Eintritt.
[/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][mk_padding_divider size=“5″][mk_image src=“https://www.wildpark-schwarze-berge.de/wp-content/uploads/wildkatze-wildpark-schwarze-berge-1.jpg“ image_size=“large“ frame_style=“border_shadow“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][mk_padding_divider size=“20″][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][mk_padding_divider size=“10″][mk_image src=“https://www.wildpark-schwarze-berge.de/wp-content/uploads/meiner-widder-wildpark-schwarze-berge-1.jpg“ image_size=“large“ frame_style=“border_shadow“][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_column_text]
Triff den Tierpfleger
Bereits zum zweiten Mal stellen die Tierpfleger ganz persönlich ihre Tiere vor. Mit anpacken, streicheln, zuschauen und Fragen stellen. Von April – Oktober gewähren die Tierpfleger spannende Einblicke hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. Jeden Mittwoch wird von 17 – 17.30 Uhr eine andere Tierart vorgestellt und beim Besuch der Widderkaninchen am 4. April 2018 darf natürlich auch der Nachwuchs mit seinen großen Schlappohren gestreichelt werden.[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]Als nächstes werden am 11. April 2018 die schottischen Hochlandrinder und das Waisenkalb Lars vorgestellt. Die Termine sind kostenlos, der Treffpunkt ist jeweils am Tiergehege, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row]