In Neuigkeiten

Blockhausseminar im Wildpark Schwarze Berge

Am 25. März 2019 startet im Wildpark Schwarze Berge ein fünftägiges Seminar, das theoretische und praktische Einblicke in die Bauweise kanadischer Blockhäuser gibt.
Gemütlich auf der Veranda seiner Blockhütte sitzen und dabei den Duft von frischem Holz einatmen?! Wer schon immer von einem eigenen kleinen Blockhaus im kanadischen Stil geträumt hat, kann jetzt zur Motorsäge greifen und im Wildpark Schwarze Berge das Grundwissen dazu erlernen.

Ran an die Motorsäge!

Zimmermeister Thomas Hauschild zeigt allen Kursteilnehmern die Besonderheiten von Blockhäusern, die üblicherweise nicht nur deutlich langlebiger als ein Steinhaus sind, sondern vor allem auch mit einer ausgeglichenen Ökobilanz punkten. Gemeinsam werden in den 5 Tagen kleine Beispiel-Häuser aus großen Balken gebaut, an denen praxisnah alles Wichtige für das eigene Projekt daheim erlernt wird.

Lust bekommen? Voraussetzung für diesen Kurs ist der kleine Motorsägenschein und am besten einige Erfahrungen im Umgang mit der Säge. Die Teilnehmer sollten eine eigene Schutzausrüstung besitzen und diese zum Kurs mitbringen. Falls vorhanden, kann selbstverständlich auch die eigene Motorsäge verwendet werden.

Blockhausbau-Kurs
Kostenfaktor

Der fünftägige Kurs kostet pro Person 489 €. Darin enthalten sind zusätzlich zum Lehrgang die Verbrauchsmaterialien sowie ein tägliches Mittagessen mit Getränk. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 040/819 77 47-30 erforderlich. Weitere Termine für Gruppen ab 6 Personen, sind auf Anfrage möglich.

Mehr zum Lesen

Start typing and press Enter to search

Wolfaaugen im Wildpark Schwarze Berge