In Neuigkeiten

Eicheln- und Kastanienannahme

Wenn die Kinder stolz eimerweise Eicheln und Kastanien mit nach Hause bringen und die eigenen Ideen für herbstlich gebastelte Dekorationen ausgehen, kommt der Besuch am 20. Oktober im Wildpark Schwarze Berge gerade recht.

Fleißige Sammler

Wer am Samstag, den 20. Oktober in der Zeit von 9 bis 12 Uhr vorbeischaut und seine gesammelten Eicheln oder Kastanien mitbringt, der wird dafür belohnt! Auf dem Parkplatz des Wildparks ist eine große Sammelstelle eingerichtet, an der fleißige Sammler für jedes saubere Kilo Eicheln oder Kastanien 10 Cent bekommen! Das bessert nicht nur das Taschengeld auf, sondern schmeckt auch den Wildtieren im Park.

eicheln-und-kastanienannahme-im-wildpark-schwarze-berge
wildpark-schwarze-berge_wildschwein
Winterspeck

Eicheln und Kastanien dienen den Wildschweinen, Mufflons, Hirschen und dem Rehwild als besonders nährstoffreiche Futterergänzung. Seit August bereiten sich die meisten heimischen Wildtiere auf den Winter vor und fressen sich eine Fettschicht an, damit sie gut versorgt in den Winter gehen können. Die Extrapfunde schützen nicht nur vor Kälte, sondern dienen auch als Energiereserve in der nahrungsarmen Winterzeit.

Wer am 20. Oktober zur traditionsreichen Eicheln- und Kastanienannahme keine Zeit hat, kann noch bis ende Oktober in den großen Sammelbehältern vor dem Eingangsgebäude des Wildparks seine Eicheln und Kastanien abgeben. Allerdings hier ohne Entlohnung.

Mehr zum Lesen

Start typing and press Enter to search

Hirsch ruft zur Brunftzeit im Wildpark Schwarze Berge